Aktuelle Informationen

  • Gemüsebau-Feldtag am 29. August 2019 in Köln-Auweiler (24.07.2019)
    Nach den sehr erfolgreichen Feldtagen in 2011 und 2014 lädt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen am Donnerstag, 29. August 2019, wieder zu einem Gemüsebau-Feldtag auf dem Gelände des Versuchszentrums Gartenbau in Köln-Auweiler ein.
  • LEADER-Projekt Region Bocholter Aa: Ressourcen- und Umweltschonung in der Pflanzenproduktion (08.02.2018)
    In der Region Bocholter Aa hat der intensive Gemüsebau einen besonderen Stellenwert. Es liegen überwiegend Sandböden vor, welche tendenziell die Verlagerung von Nitrat in untere Bodenhorizonte und das Grundwasser begünstigen. Zur Erarbeitung von angepassten Strategien für eine Optimierung der N-Düngung im Spinatanbau haben sich sechs Akteure aus weiten Teilen der „Wertschöpfungskette Spinat“ zusammengefunden.
  • Qualitätssicherung im Gartenbau : Kontrolliert Integrierter Anbau (15.08.2011)
    Kontrollierter Integrierter Anbau: Um den teilnehmenden Betrieben die Erfüllung der Anforderungen und Auflagen zu erleichtern, finden Sie hier alle notwendigen Dokumente und Erläuterungen für die erfolgreiche Teilnahme an der kontrolliert integrierten Produktion.
  • Top-Beratung für Gemüseprofis (24.08.2011)
    Gemüsebauern in NRW können die Angebote der Gemüsebauberatung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in unterschiedlichen Intensitätsstufen in Anspruch nehmen. Über den in der Vegetationszeit wöchentlichen und im Winter 14-tägigen Informationsdienst Gemüse, der per E-Mail oder Fax kommt, über regionale und produktbezogene Gruppenberatungen oder über eine intensive Einzelberatung erhalten die Unternehmen fachliche, organisatorische und verwaltungstechnische Informationen und Hilfestellungen.
  • Umstellung auf Bio-Produktion (08.02.2012)
  • Westfälischer Gemüsebaunachmittag am 17.01.2019: Vorträge verfügbar (14.12.2018)
    Am 17. Januar 2019 fand im Fachzentrum Haus Düsse von 13.00 bis 19.00 Uhr der Westfälischer Gemüsebaunachmittag statt. Dabei drehte sich alle um das Thema Bewässerung im Freilandgemüsebau. Die Vorträge sind jetzt verfügbar.