Gärtner/in werden in sechs Wochen, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (Essen)

Auszubildende in der Schule

In vielen Betrieben sind bewährte und hoch engagierte Mitarbeiter ohne gärtnerische Ausbildung tätig, die sich nach einigen Jahren gerne qualifizieren würden. Die Landwirtschaftskammer NRW bietet am Standort Essen Vorbereitungskurse dazu an.

Beginnend am 02.09.2019 erfolgt die Vorbereitung auf die gärtnerische Abschlussprüfung am Standort Essen in insgesamt sechs Wochen plus zweier optionalen Sonderwochen zu den Themen Baustelle und Pflanzenkunde. Neben der Theorie gehört auch die Vorbereitung auf das Prüfungsgespräch sowie auf die praktische Prüfung zu den Inhalten.

Natürlich verlangt die Beherrschung des klassischen Berufschulstoffes aus drei Jahren ein hohes Eigenengagement, aber der verdichtete Kurs setzt klare Akzente für das Ziel „Gärtner/in werden in sechs Wochen“.

Termine

  1. Woche: 02.-06.09.2019
  2. Woche: 07.-11.10.2019
  3. Woche: 11.-15.11.2019
  4. Woche: 20.-24.01.2020
  5. Woche: 17.-21.02.2020
  6. Woche: 09.-13.03.2020

Optional:

  • 23.-27.03.2020: Sonderwoche Vorbereitung auf die Mini-Baustelle
  • 30.03.-03.04.2020: Sonderwoche Pflanzenkunde

Gebühren:

1.400 € für den Kurs
200 € pro Sonderwoche
240 € Prüfungsgebühren

Weitere Informationen finden Sie im Infoblatt:

Ansprechpartner