Kein Geld verschenken bei der Baustellenabwicklung

Bei der schnelllebigen, heutigen Baustellenabwicklung ist eine exakte, zeitnahe und vertragskonforme Dokumentation enorm wichtig. Hier können Versäumnisse und Unkenntnis der Arbeitnehmer viel Geld kosten.

Inhalte

Baustellenvorbereitung und -umsetzung

  • Baustellenbedingungen
  • LV + Pläne
  • Abgrenzung BGB / VOB
  • Nebenleistungen / besondere Leistungen 
  • Bedenken und Behinderungen anmelden
  • Kommunikation mit dem Arbeitgeber 

Nachtragswesen

  • Nachträge und deren Ursachen erkennen
  • Nachträge richtig aufstellen inkl. Kalkulation 

Baustellenabrechnung

  • alle Unterlagen für die Rechnung prüffähig und vollständig zusammenstellen
  • Aufmaße und Stundenlohnzettel
  • Übermessungsregeln

Zielgruppe

Baustellenleiter und Führungskräfte aus dem GaLaBau

Teilnehmerzahl

Maximal 15 Teilnehmer

Wann & Wo

19. Januar 2018

Beginn: 8.30 Uhr
Ende: 16.30 Uhr

PfeilBildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck

Referenten

Dipl.-Ing. Manfred Quebe

Teilnehmerbeitrag

145 €

Inklusive Seminarunterlagen und Tagesverpflegung.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

MS-G25018

Ansprechpartner