Praktiker im Pflegeservice

Die Erwartungen von Privatkunden an einen Fachbetrieb des Garten- und Landschaftsbaus sind eindeutig: Professionelle Problemlösungen rund um das Thema attraktives und sorgenfreies Grün. Unterschiedlichste Pflanzen, Materialien und Standortbedingungen müssen vor Ort beachtet und beurteilt werden. Erfüllen Sie die Wünsche Ihrer Kunden nachhaltig mit einer kompetenten Pflegeberatung und entsprechenden Maßnahmen. Eine langfristige Kundenbindung mit Folgeaufträgen ist Ihnen sicher, wenn Sie die volle Schönheit des Gartens wieder zur Geltung bringen können.

In diesem Seminar lernen Sie, eine strukturierte Bestandsaufnahme durchzuführen und sicher Pflegeziele und Maßnahmen festzulegen. Sie erhalten einen Überblick über die jährlich anfallenden Pflegearbeiten mit vielen praktischen Hinweisen zu deren Ausführung. Gemeinsam wird ein Hausgarten besichtigt und ein entsprechendes Angebot für eine Jahrespflege ausgearbeitet

Inhalte

  • Grundlagen der wichtigsten Pflegemaßnahmen z.B. Düngung, Hecken- und Gehölzschnitt, Rasenpflege, Pflanzenschutz, Holz- und Terrassenpflege
  • Werkzeuge und Maschinen: Pflege und Einsatz
  • Jahresübersicht über die anfallenden Pflegemaßnahmen von Außenanlagen
  • Bestandsaufnahme des Pflegezustandes und Entwicklung eines Pflegeplanes
  • Praktische Übungen im Hausgarten

Zielgruppe

Mitarbeiter, die im Pflegeservice tätig sind und Personen in Führungspositionen im Pflegebereich

Teilnehmerzahl

Maximal 15 Teilnehmer

Wann & Wo

31. Januar - 1. Februar 2018

Beginn 1. Tag: 8.30 Uhr
Ende 2. Tag: 16.30 Uhr

PfeilBildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck

Referenten

Gudrun Esser, Gärtnermeisterin, Unternehmerin

Teilnehmerbeitrag

315 €

Inklusive Seminarunterlagen und Tagesverpflegung.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

MS-G22028

Ansprechpartner