Herausforderungen auf der Baustelle wirkungsvoll meistern

Der Mitarbeiter beim Kunden vor Ort hat mit unterschiedlichen Anforderungen und Erwartungen zu tun. Sie befinden sich in einer herausfordernden „Sandwich-Position” zwischen Unternehmen, Planer und Kunden. Auf der einen Seite müssen Sie die Unternehmensziele umsetzen, haben oft fach liche Verantwortung und sollen dabei auch die Wünsche des Kunden erfüllen. Dabei erscheinen manche Kunden als „schwierig“, der Umgang mit ihnen kostet viel Energie und Zeit.

Im Seminar lernen Mitarbeiter Instrumente kennen, die ihnen helfen, den Alltag wirkungsvoll zu meistern. Sie lernen das eigene Verhalten und das anderer zu analysieren und zu verstehen. Sie erhalten wertvolle Tipps und Anregungen, um einen kühlen Kopf zu bewahren, Sprachlosigkeit zu über winden, ihre Nerven zu schonen, souverän und flexibel die herausfordernden Situationen zu meistern. Die Schwerpunkte des Seminars liegen bei wenig Theorie und viel Praxis. Es werden kurze theoretische Einheiten mit praktischen Übungen aus Ihrem Alltag kombiniert, die garantiert direkt um- bzw. einsetzbar sind.

Inhalte

  • Die Situation
    • wenn der Gesprächspartner ausfallend wird
    • verfahrene Gespräche wieder auf den richtigen Kurs bringen
    • mit anstrengenden Menschen dauerhaft klar kommen
  • Die Kommunikation
    • Gesprächsführung in schwierigen Fällen
    • im Gespräch nach Lösungen suchen
    • auf mögliche Argumente und Reaktionen vorbereitet sein
  • Der Konflikt
    • Abstand gewinnen und die Situation analysieren
    • Perspektivenwechsel
    • das persönliche (Konflikt-)Verhalten erkennen und steuern
    • mit den eigenen Emotionen umgehen
    • eine Win-Win-Situation schaffen
    • Konflikte konstruktiv lösen

Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem GaLaBau, die direkten Kundenkontakt haben.

Teilnehmerzahl

Maximal 15 Teilnehmer

Wann & Wo

15. März 2018

Beginn: 9.00 Uhr
Ende: 17.00 Uhr

PfeilBildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck

Referenten

José Flume, Beziehungsentwicklung

Teilnehmerbeitrag

160 €

Inklusive Seminarunterlagen und Tagesverpflegung.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

MS-G28028

Ansprechpartner