Fachgerechter Einbau von Kronensicherungen

Ziel

In diesem Seminar erhalten Sie Antworten auf Fragen zum Thema Kronensicherungen in der Baumpflege und Baumkontrolle:

  • Wann ist eine Kronensicherung sinnvoll?
  • Wie sieht der fachgerechte Einbau aus?
  • Was muss ich bei der Kontrolle von Kronensicherungen beachten?
  • Wann ist eine Kronensicherung und wann ein Schnitt die richtige Alternative?
  • Wie groß ist die erforderliche Bruchlast?

Inhalte

  • bruchgefährdete Kronenteile erkennen
  • verschiedene Kronensicherungssysteme im praktischen Vergleich (Einbau, Fehlerquellen, Kosten)
  • 10 typische Fehlerquellen beim Einbau von Kronensicherungen
  • Kontrolle und Beurteilung von alten Kronensicherungen
  • Kronensicherungssysteme in der ZTV-Baumpflege
  • praktische Berechnung der erforderlichen Bruchlast
  • Vor- und Nachteile der Kronensicherung oder des Baumschnittes?

Hinweis: Empfehlung für den LWK-Zertifizierten Baumpfleger und zur Vorbereitung der Prüfung Fachagrarwirt Baumpflege.

Zielgruppe

Facharbeiter, die sich mit Baumarbeiten befassen oder befassen werden, Baumkontrolleure.

Teilnehmerzahl

Maximal 16 Teilnehmer

Wann & Wo

14. Mai 2018

Beginn: 8.30 Uhr
Ende: 16.30 Uhr

PfeilBildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck

Referenten

Thomas Ludwig, öbv Baumsachverständiger, Vegetus

Teilnehmerbeitrag

165 €

Inklusive Seminarunterlagen und Tagesverpflegung.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

MS-G31048

Ansprechpartner