Moderne Baumpflege bei Altbäumen

Ziel:

Sie lernen die wichtigen Merkmale einer modernen und baumorientierten Baumpflege kennen. Dabei wird dargestellt, wie sich gekappte Bäume entwickeln und wie der Baumpfleger darauf reagieren muss. Es werden die Unterschiede zu Formgehölzen und ihren Schnittansprüchen herausgearbeitet.

Inhalte

  • Ziele der Baumpflege
  • optimale Schnittzeitpunkte aus Sicht des Baumes – wenn Bäume Bäume schneiden würden
  • Wie lassen sich Schnittmaßnahmen und Naturschutz vereinbaren?
  • der Astkragen bestimmt die Schnittführung
  • Schnittarten nach ZTV Baumpflege
  • Entwicklung und Pflege von Dach-, Kugel- und Spalierbäumen
  • Folienbehandlung bei frischen Anfahrschäden – aktueller Sachstand, Erfahrungen, Alternativen

Hinweis: Empfehlung für den LWK-Zertifizierter Baumpfleger und zur Vorbereitung der Prüfung Fachagrarwirt Baumpflege.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die in der Baumpflege, Baumkontrolle und Baumbeurteilung tätig sind

Teilnehmerzahl

Maximal 15 Teilnehmer

Wann & Wo

15. - 16. Mai 2018

Beginn 1. Tag: 8.30 Uhr
Ende 2. Tag: 16.30 Uhr

PfeilBildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck

Referenten

öbv Baumsachverständiger Thomas Ludwig, Vegetus

Teilnehmerbeitrag

315 €

Inklusive Seminarunterlagen und Tagesverpflegung.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

MS-G21058

Ansprechpartner