Sachkunde-Fortbildung Pflanzenschutz für den Zierpflanzenbau

Anerkannte Fortbildungsveranstaltung in NRW nach § 7 Pflanzenschutzsachkundeverordnung (PflSchSachkV)

Inhalte

  • Rechtliche Situation des Pflanzenschutzes
  • Schaderreger und Schadschwellen erkennen und danach handeln
  • integrierbare Pflanzenschutzmittel
  • Biologischer Pflanzenschutz (Nützlingseinsatz)
  • Erfahrungen aus der Praxis mit chemiefreiem Pflanzenschutz in der zierpflanzengärtnerischen Produktion

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zierpfanzen-Gartenbaubetrieben

Wann & Wo

27. September 2018

Beginn: 10.00 Uhr
Ende: 14.30 Uhr

PfeilBildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft Münster-Wolbeck

Referenten

Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Teilnehmerbeitrag

70 €

Zuzüglich 23 € für die Bescheinigung, die der Pflanzenschutzdienst NRW ausstellt.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

MS-G62068

Ansprechpartner